Musica Divina Vol. IV (Carl Proske)

From ChoralWiki
Jump to navigation Jump to search

General information

Title: Musica Divina Volume IV. Liber vespertinus
Editors / Compilers: Carl Proske

Genre: Sacred

Language: Latin
Instruments: A cappella

Publication date and place: Regensburg: Friedrich Pustet, 1863

Description:

External websites:

Contents

Page Title Composer
IV003 Passio D.N.J. Christi secundum Quatuor Evangelistas Soriano, Francesco
IV049 Lamentationes Jeremiae Prophetae Palestrina, Giovanni Pierluigi da
IV105 In monte Oliveti Croce, Giovanni
IV107 Tristis est anima mea Croce, Giovanni
IV108 Ecce vidimus eum non habentem speciem Viadana, Ludovico da
IV110 Amicus meus osculi me Viadana, Ludovico da
IV112 Judas mercator pessimus Zoilo, Annibale
IV114 Unus ex discipulis Croce, Giovanni
IV116 Eram quasi agnus innocens Viadana, Ludovico da
IV118 Una hora non potuistis vigilare mecum Ferrario, Giuseppe Antonio
IV120 Seniores populi consilium fecerunt Viadana, Ludovico da
IV122 Omnes amici mei dereliquerunt me Viadana, Ludovico da
IV123 Velum templi scissum est Croce, Giovanni
IV125 Vinea mea electa Viadana, Ludovico da
IV126 Tamquam ad latronem Zoilo, Annibale
IV128 Tenebrae factae sunt Croce, Giovanni
IV130 Animam meam dilectam Zoilo, Annibale
IV134 Tradiderunt me Zoilo, Annibale
IV136 Jesum tradidit impius summis principibus sacerdotum Zoilo, Annibale
IV138 Caligaverunt oculi mei Zoilo, Annibale
IV140 Sicut ovis ad occisionem ductus est Viadana, Ludovico da
IV141 Jerusalem surge, et exue te Viadana, Ludovico da
IV143 Plange quasi virgo Viadana, Ludovico da
IV144 Recessit pastor noster Handl, Jacob
IV149 O vos omnes Croce, Giovanni
IV151 Ecce quomodo moritur justus Handl, Jacob
IV154 Astiterunt reges terrae Zoilo, Annibale
IV155 Aestimatus sum cum descendentibus Zoilo, Annibale
IV157 Sepulto Domino Handl, Jacob
IV161 Amicus meus osculi me Victoria, Tomás Luis de
IV163 Judas mercator pessimus Victoria, Tomás Luis de
IV166 Unus ex discipulis Victoria, Tomás Luis de
IV168 Eram quasi agnus innocens Victoria, Tomás Luis de
IV171 Una hora non potuistis Victoria, Tomás Luis de
IV174 Seniores populi consilium fecerunt Victoria, Tomás Luis de
IV177 Tamquam ad latronem Victoria, Tomás Luis de
IV180 Tenebrae factae sunt Victoria, Tomás Luis de
IV183 Animam meam dilectam Victoria, Tomás Luis de
IV187 Tradiderunt me in manus Victoria, Tomás Luis de
IV189 Jesum tradidit impius Victoria, Tomás Luis de
IV192 Caligaverunt oculi mei Victoria, Tomás Luis de
IV195 Recessit pastor noster Victoria, Tomás Luis de
IV197 O vos omnes Victoria, Tomás Luis de
IV199 Ecce quomodo moritur justus Victoria, Tomás Luis de
IV202 Astiterunt reges terrae Victoria, Tomás Luis de
IV204 Aestimatus sum cum descendentibus Victoria, Tomás Luis de
IV206 Sepulto Domino Victoria, Tomás Luis de
IV209 Miserere Palestrina, Giovanni Pierluigi da
IV210 Miserere Dentice, Fabrizio
IV210 Miserere Nanino, Giovanni Maria
IV211 Miserere [3] Viadana, Ludovico da
IV213 Miserere Handl, Jacob
IV227 Miserere Turini, Gregorio
IV234 Miserere Utendal, Alexander
IV261 Benedictus [3] Guidetti, Giovanni
IV263 Benedictus Palestrina, Giovanni Pierluigi da
IV269 Benedictus Victoria, Tomás Luis de
IV274 Benedictus Handl, Jacob
IV283 Benedictus Ortiz, Diego
IV290 Christus factus est Handl, Jacob
IV291 Christus factus est Pitoni, Giuseppe
IV295 Improperia. In adoratione Crucis (Populi meus) Palestrina, Giovanni Pierluigi da
IV298 Improperia (Populi meus) Bernabei, Giuseppe Antonio
IV307 Adoramus te Christe Rosselli, Francesco
IV310 Adoramus te Christe Lasso, Orlando di
IV312 Adoramus te Christe Agostini, Paolo
IV315 Adoramus te Domine Anonymous
IV319 Litania de B. M. V. Trium Vocum Aichinger, Gregor
IV321 Litania Lasso, Orlando di
IV323 Litania Fossa, Johannes de
IV328 Litania Finetti, Giacomo
IV335 Litania Agazzari, Agostino
IV344 Litania Biordi, Giovanni
IV353 Litania Zuchino, Gregorius
IV362 Litania Palestrina, Giovanni Pierluigi da
IV369 Litania de Ss. Nomine Jesu Victorinus, Georg
IV373 Litania de Omnibus Sanctis Lasso, Orlando di
IV381 Stabat mater Trium Vocum Aichinger, Gregor
IV384 Stabat mater Agazzari, Agostino
IV387 Asperges me Domine Victoria, Tomás Luis de
IV390 Vidi aquam Victoria, Tomás Luis de
IV394 Pater noster Paminger, Leonhard
IV400 Ave Maria Victoria, Tomás Luis de
IV402 Te Deum laudamus Anerio, Felice
IV412 Te Deum Ortiz, Diego
IV424 Te Deum Handl, Jacob

Works at CPDL

NOTICE: Some works in this volume use template NoCo; please change them, and retry MultiPubList.


Original Preface

Der Inhalt des vorliegenden Bandes zerfällt in drei Hauptabtheilungen, von denen die erste alle musikalischen Bedürfnisse während der Charwoche befriediget, die zweite eine Auswahl von Lytaneien bietet, und die dritte als Ergänzung für die im Laufe des Kirchenjahres noch vorkommenden liturgischen Functionen Werke der grössten Meister enthält.

I. Die heilige Woche wurde von allen Meistern der Tonkunst in der verschiedensten Weise berücksichtiget, und bietet für den Forscher eine unerschöpfliche Quelle stets neuer Schätze und Reichthümer dar. Zunächst finden sich im gegenwärtigen Bande die Passion nach den vier Evangelisten und die neun Lamentationen. Die Responsorien wurden in einem doppelten Cyclus geboten, erst in einer Auswahl von verschiedenen Meistern, dann in den herrlichen Harmonien des Victoria, die wohl den Glanzpunkt dieses Bandes bilden dürften. Ausserdem finden sich noch Miserere und Benedictus theils im Falsobordon, theils in unterbrochener Versification (mit einzuschaltendem Cantus firmus), Improperia, Christus factus est, Adoramus und ein Benedictus für den heiligen Ostertag.

II. Aus dem reichen Schatze der Lytaneien wurden zehn ausgewählt, die von der einfachsten Harmonie bis zur complicirtesten Gesangsweise steigen. Für den praktischen Zweck sei hier bemerkt, dass bei den allen Meistern selbstverständlich der Zusatz de immaculata Conceptione sich nicht findet, dass die Authenticität der Musik eine Aenderung der ursprünglichen, oder ein Hinzufügen anderer Worte auch nicht gestatten konnte, dass es jedoch nicht schwer hält, den mangelnden Text durch passende Repetition zu ergänzen. Die Worte der Lytanei von Palestrina, in welcher sich so recht der Typus des Lytanei-Gesanges ausgeprägt findet, sind die Laudes Marianae, welche sich indess leicht mit dem Texte der lauretanischen Lytanei vertauschen und so für den praktischen Gebrauch einrichten lassen: das in den zehn Lytaneien Palestrina's fehlende Agnus Dei kann sich nach der Gesangsweise des Regina richten. Die Lytanei de Ss. Nomine Jesu darf zwar nach einer Entscheidung der Congregatio Rituum beim öffentlichen Gottesdienste nicht gebraucht werden; indess ist zu hoffen, dass in Bälde durch ein hierauf bezügliches Dekret dieses Verbot aufgehoben wird.

III. Die dritte Abtheilung soll das, was in den früheren Bänden keine Berücksichtigung finden konnte, ergänzen; darum findet sich hier das Stabat Mater, die Antiphonen Asperges me und Vidi aquam, ein Pater noster, das bei sogenannten gesungenen Messen oder anderen ausserliturgischen Andachten gebraucht werden kann, und des häufigen Bedürfnisses wegen noch ein Ave Maria. Endlich schliesst das Te Deum den vierten Band und den ersten Jahrgang dieses Werkes.