Wend ab deinen Zorn, lieber Herr (Franz Tunder)

From ChoralWiki
Jump to navigation Jump to search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
Icon_snd.gif Midi
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2018-08-23)  CPDL #50960:     
Editor: Sabine Cassola (submitted 2018-08-23).   Score information: A4, 57 pages, 483 kB   Copyright: CPDL
Edition notes:

General Information

Title: Wend ab deinen Zorn, lieber Herr
Composer: Franz Tunder
Lyricist:

Number of voices: 6vv   Voicing: SSATTB
Genre: SacredMotet

Language: German
Instruments: 6 viols & bc (mostly in 4-5 parts)

First published:

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Wend ab deinen Zorn, lieber Herr, mit Gnaden,
und laß nicht wüten deine blutige Ruthe
richt uns nicht streng nach unsren missethaten
sondern nach Gute.

Denn so du wollest nach verdienste strafen,
wer könnte deinen Grimm und Hand ertragen
alles müß vergehen, was du hast erschaffen
für deinen Plagen.

Vergib, Herr, gnädig, unser grosse Schulde
laB über das Recht deine Gnade walten
denn du pflegest zu schonen nach grosser Hulde,
uns zu erhalten.

Sind wir doch arme Würmelein, Staub, Asch und Erden,
mit Erbsünd, Schwachheit, Noth und Todt beladen,
warümb sollen wir denn gahr zunichte werden
im Zorn ohn Gnaden?

Sieh an deines Sohns Creutz und bitter Leiden,
der uns erlöset hat mit seinem Blute
und eröffnen lassen sein Hertz und Seiten
der Welt zu Gute.

Darümb, ach Vater, laß uns nicht verderben
dein Gnad und Geist durch Christum wollst uns geben.
Mach uns sampt ihm des himmelreiches Erben
mit dir zu leben.