Mailied, Op. 52 No. 4 (Ludwig van Beethoven)

From ChoralWiki
Jump to navigation Jump to search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png MusicXML
Sibelius.png Sibelius
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2020-06-12)  CPDL #59219:       
Editor: Richard Mix (submitted 2020-06-12).   Score information: Unknown, 3 pages, 74 kB   Copyright: CPDL
Edition notes: Both pdf & Sibelius file a minor 3rd lower, in C.

General Information

Title: Mailied, Op. 52 No. 4
Composer: Ludwig van Beethoven
Lyricist: Johann Wolfgang von Goethe

Number of voices: 1v   Voicing: Solo voice
Genre: SecularLied

Language: German
Instruments: Piano

First published: 1805 Bureau des Arts et d'Industrie [Wien], n.d

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Wie herrlich leuchtet mir die Natur,
wie glänzt die Sonne, wie lacht die Flur!

Es dringen Blüthen aus jedem Zweig
und tausend Stimmen aus dem Gesträuch,
und Freud' und Wonne aus jeder Brust:
o Erd' o Sonne, o Glück, o Lust!

O Lieb', o Liebe! so golden schön,
wie Morgenwolken auf jenen Höhn!
du segnest herrlich das frische Feld,
im Blüthendampfe die volle Welt.

O Mädchen, Mädchen, wie lieb' ich dich!
wie blickt dein Auge, wie liebst du mich!

So liebt die Lerche Gesang und Luft,
und Morgenblumen den Himmelsduft,
wie ich dich liebe mit warmem Blut,
die du mir Jugend und Freud' und Muth
zu neuen Liedern und Tänzen giebst.

Sei ewig glücklich, wie du mich liebst!