Das Vöglein im Walde (Johannes Dürrner)

From ChoralWiki
Jump to navigation Jump to search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help
  • (Posted 2019-10-17)  CPDL #55630:     
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2019-10-17).   Score information: A4, 4 pages, 80 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes:

General Information

Title: Das Vöglein im Walde
Composer: Johannes Dürrner
Lyricist: Otto von Haugwitzcreate page

Number of voices: 4vv   Voicing: TTBB
Genre: SecularPartsong

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1863 in Regensburger Liederkranz, no. 97
  2nd published: 1863 in Vivat Paulus!, no. 10, p. 29
  3rd published: 1886 in Auserlesene weltliche Männerchöre (Theodor Schmidt), no. 45
  4th published: 1891 in Liederschatz für Männerchor (Heinrich Pfeil), no. 59
  5th published: 1900 in Liederbuch für höhere Mädchenschulen (Moritz Vogel) - Ergänzungsband, no. 59

Description:

External websites:

Original text and translations

German.png German text

Vöglein, was singst du im Walde so laut?
Warum?
Rufst du den Bräutigam, rufst du die Braut?
Warum?
Ich bin nicht Bräutigam, nicht Braut,
doch singe ich im Walde laut,
weiß nicht, warum ich singe,
warum ich singe im Walde, im Walde!

Vögelein, ist dir das Herzchen so voll?
Wovon?
Dass es von Liedern dir überquoll?
Wovon?
Mein Herz ist voll und doch nicht schwer,
mein Herz ist leicht und doch nicht leer,
weiß nicht, wovon ich singe,
wovon ich singe im Walde, im Walde!

Vöglein, was singst du die Tage entlang?
Wozu?
Lauschet auch Einer auf deinen Gesang?
Wozu?
Ich singe mir mein Leben lang,
nicht dies und das ist mein Gesang,
ich muss nun einmal singen,
ja ich muss nun einmal singen im Walde, im Walde!