Ruhe (Peter von Winter)

From ChoralWiki
Jump to navigation Jump to search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png MusicXML
Musc3.png MuseScore3
File details.gif File details
Question.gif Help
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2022-05-09).   Score information: A4, 1 page, 43 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes:

General Information

Title: Ruhe
Composer: Peter von Winter
Lyricist: Hermann Wilhelm Franz Ueltzencreate page
Number of voices: 4vv   Voicing: TTBB
Genre: SecularPartsong

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1833 in Bardenhain (Konrad Kocher), no. 121
    2nd published: 1835 in Orpheus: Sammlung auserlesener, mehrstimmiger Gesänge ohne Begleitung, no. 1-005
Description: 

External websites:

Original text and translations

German.png German text

1. Im Arm der Liebe ruht sich's wohl!
Wohl auch im Schoß der Erde!
Ob's hier noch, oder dort sein soll,
wo Ruh' ich finden werde:
Das forscht mein Geist und sinnt und denkt
und fleht zur Vorsicht, die sie lenkt.

2. Im Schoß der Erde ruht sich's wohl!
So still und ungestöret;
hier ist das Herz so kummervoll,
dort wird's durch nichts beschweret.
Man schläft so sanft, man schläft so süß
hinüber in das Paradies.

3. Ach, wo ich wohl noch ruhen soll
von jeglicher Beschwerde.
Im Arm der Liebe ruht sich's wohl,
wohl auch im Schoß der Erde;
Bald muss ich ruh'n und wo es sei,
dies ist dem Müden einerlei.