Der Abend sinkt (Christian Gottlob August Bergt)

From ChoralWiki
Jump to navigation Jump to search

Music files

L E G E N D Disclaimer How to download
ICON SOURCE
Icon_pdf.gif Pdf
MusicXML.png MusicXML
File details.gif File details
Question.gif Help
Editor: Nikolaus Hold (submitted 2022-05-08).   Score information: A4, 1 page, 42 kB   Copyright: CC BY NC
Edition notes:

General Information

Title: Der Abend sinkt
Composer: Christian Gottlob August Bergt
Lyricist: Agnes Gräfin zu Stolberg create page
Number of voices: 4vv   Voicing: TTBB
Genre: SecularPartsong

Language: German
Instruments: A cappella

First published: 1833 in Bardenhain (Konrad Kocher), no. 261
    2nd published: 1835 in Orpheus: Sammlung auserlesener, mehrstimmiger Gesänge ohne Begleitung, no. 1-033
    3rd published: 1889 in Deutscher Liederschatz (Ludwig Erk), no. 180
Description: Text aus dem Hamburger Musenalmanach 1784 mit dem Titel Sie an Ihn. Auf einer Herbstreise.

External websites:

Original text and translations

German.png German text

1. Der Abend sinkt,
kein Sternlein blinkt,
am Himmel winkt
der Mond uns nicht
mit mildem Licht.

2. Die Nacht ist kalt,
der Hohlweg schallt;
es saust der Wald,
es rauscht der Bach
mir Schauer nach.

3. Ich schließe mich
gar ängstiglich,
mein Freund, an dich;
o küsse du
ins Herz :mir Ruh'!

4. So wall' ich gern,
von allen fern,
auch ohne Stern:
wenn nur bei Nacht
die Liebe wacht.